Das Ende der Zeit: wenn Prophezeiung und Bewusstsein sich treffen

Die Informationen, die ihr derzeit in eurer DNA tragt, sind 100 Prozent des Ganzen. Die Betriebsanleitung für den perfekten Menschen ist vollumfänglich in eurer DNA angelegt, aber das Bewusstsein der Menschheit gestattet nur einen Nutzungsgrad von ca. 30 %. Obwohl ihr also 100 % in euch tragt, sind nur 30 % an eurer Realität beteiligt und aktiv. … Diese Vorstellung einer „vollständigen DNA“ wird von den angeblichen Wundern belegt, die Menschen passieren.

– Kryon: Bd. 12, Kapitel 6, S. 121

Was einem jeden Menschen, dessen DNA 100 Prozent aktiv sind, möglich ist, übersteigt jede unserer bisher gemachten Erfahrungen mit der Materie. Die Aktivierung von 100% der DNA bedeutet, dass eine Person ihr Bewusstsein mit der universellen Quelle so verbunden hat, dass sie aus unserer Sich dann praktisch wie „Gott“ in dieser Welt wirken kann. Dies, weil sie ohne Vorbehalte die Tatsache akzeptiert, dass sie nach dem Ebenbild der Quelle erschaffen wurde. Gemeinhin nennt man diesen Punkt im Erreichen des Bewusstseins das „Christusbewusstsein“. Im reinen Christusbewusstsein wird man zum Meister über die Materie und kann, wenn es dem Ganzen dient, alles, was notwendig ist, manifestieren und heilen.

Und Jesus ging hervor und sah das große Volk; und es jammerte ihn derselben, und er heilte ihre Kranken. Am Abend aber traten seine Jünger zu ihm und sprachen: Dies ist eine Wüste, und die Nacht fällt herein; Lass das Volk von dir, dass sie hin in die Märkte gehen und sich Speise kaufen. Aber Jesus sprach zu ihnen: Es ist nicht not, dass sie hingehen; gebt ihr ihnen zu essen. Sie sprachen: Wir haben hier nichts denn fünf Brote und zwei. Und er  sprach: Bringet sie mir her. Und er hieß das Volk sich lagern auf das Gras und nahm die fünf Brote und die zwei Fische, sah auf zum Himmel und dankte und brach’s und gab die Brote den Jüngern, und die Jünger gaben sie dem Volk. Und sie aßen alle und wurden satt und hoben auf, was übrigblieb von Brocken, zwölf Körbe voll. Die aber gegessen hatten waren, waren bei fünftausend Mann, ohne Weiber und Kinder.

– Matthaeus: 14:14-21

Ähnlich, wie mit unserer DNA, nämlich, dass wir immer, zu jedem Zeitpunkt 100% in uns tragen, verhält es sich mit unserem Bewusstsein. Es IMMER vorhanden.

Was ihr als „menschliches Bewusstsein“ beschreibt, ist nicht das menschliche Bewusstsein; es ist einfach nur Bewusstsein. Es gehört nur zum Menschen, weil ihr als Menschen es als etwas Menschliches betrachtet .Ihr als Menschengruppe erzeugt eine Energie des Bewusstseins, und deshalb nennt ihr es „menschliches Bewusstsein“ ; aber es ist fast identisch mit dem Bewusstsein, das die anderen Planeten durchlaufen haben. Es ist eine Energie, die tatsächlich Substanz besitzt…. Die Geschichte der irdischen Zivilisation erscheint euch hässlich, nicht wahr? Eure Vergangenheit und eure Geschichte sind voller Überlebensenergie: Töten, hässliche Waffen, Massenvernichtung, keine Eleganz und keinerlei Respekt und Achtung vor dem Leben: Folter war etwas ganz Normales, und öffentliche Hinrichtungen waren ein sportliches Ereignis.

Ihr Lieben, alle Planeten haben das mitgemacht! Alle, denn so funktioniert Zivilisation; sie entsteht mit der Zeit durch Wachstum. Nicht alles, was wächst, wird auch reif. Manches kann auch auf dem Weg sich selbst bzw. die Saat des Wissens zerstören. Das passiert manchmal und manchmal nicht. Und wie ihr wisst, war eure Erde noch vor Kurzem an einem Punkt, wo dies durchaus im Bereich der Möglichkeit lag.

Jetzt habe ihr die Schwelle überschritten, an der ihr euch hättet selbst zerstören können – es ist nicht passiert. Immer wieder haben wir euch von diesen Zeiten erzählt und auch davon, was die Kalender der Urvölker gesagt haben.

Monika Muranuyi: „Die menschliche Seele“ S. 92, aus einem Live-Channeling von Kryon , am 12.04.2014

In dem Buch „Die menschliche Seele“, in welchem Monika Muranuyi alle mit diesem Thema in Verbindung stehenden Channelings von Kryon veröffentlicht hat, beschreibt Kryon, dass es eine Physik des Bewusstseins gibt, die alles erschaffen kann, was man sich wünscht. Das entspricht in etwa den Wundern, die uns über Jesus in der Bibel überliefert wurden und auch den unglaublich erscheinenden Schilderungen von Barid T. Spalding, der mit einer Expedition 1894 den Himalaja bereiste und dort in längerem Kontakt mit dem „Leben und den Lehren der Meister im fernen Osten“ (dies ist auch der Titel des daraufhin erschienenen Buches) stand. Auch heute leben Meister auf unserer Erde, die vollkommen dem göttlichen Ideal entsprechen, was bedeutet dass ihre DNA zu 100% aktiviert sind. Im Blogbeitrag „Konzeptuelle DNA, Bewusstsein und das menschliche Immunsystem“ findet sich eine Tabelle mit der Übersicht über die prozentuale DNA-Aktivierung spiritueller Meister, einigen Zeitgenossen sowie der aktuellen kontinentalen Werte der Menschheit… Im o.g. Buch wird erklärt, dass unter 0,5% von „erwachten“ Menschen in der Lage sein werden auf unserem Planeten das Bewusstsein der gesamten Menschheit zu ändern. Daher sind spirituell aktiv arbeitende Menschen tatsächlich die wahren Friedensstifter unserer Erde… Momentan entsprechen etwa 0,33% der Erdbevölkerung diesem Stand, wobei nach meinen Messungen 0,44 % genügen werden, um den so sehnlich erwarteten „Shift“ in die 5. Dimension zu bewirken.

Für das menschliche Bewusstsein gibt es keine prägnante, bündige Definition außer dem, was wir euch zu Beginn dieser Durchgabe gesagt haben, nämlich dass es eine Lebensenergie ist. Und wenn ich euch nun sagen würde, dass es auf anderen Planeten sehr wohl eine hieb-und stichfeste Definition gibt? Warum? Weil sie euch diese Definition auf einer Schultafel aufzeigen könnten (um die Metapher einer menschlichen Schule zu verwenden). Es ist Mathematik! Es hat Regeln und eine Physik! Und nicht nur das: Es ist nichts Dreidimensionales und folgt auch keinen 3-D-RTegeln. Kein Wunder, dass ihr das nicht verstehen könnt.

Ich könnte euch alles darüber sagen, aber es würde keinen Sinn ergeben. Hier ein Beispiel für die Attribute, die für euch so rätselhaft und verwirrend sind: Wie wir euch gesagt haben, reicht es, wenn nicht einmal ein halbes Prozent der Menschheit erwacht, um den gesamten Planeten zu beeinflussen – was euch eigentlich sagen sollte, das das menschliche Bewusstsein nicht dreidimensional ist! Wie kann etwas so Kleines sich auf das Ganze auswirken? Nicht einmal ein halbes Prozent! Es geht nicht darum wie viele von euch dabei sind, das ist „Spielplatzgerede“. Quantenenergie ist immer überall und reagiert auf andere Quantenenergie entsprechend den Regeln der Quantenenergie.

Monika Muranuyi: „Die menschliche Seele“ S. 95, aus einem Live-Channeling von Kryon , am 12.04.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert