Die Welle surfen – Jesus-Channeling vom 23.01.2022

Der erste Schritt zur Freiheit beinhaltet ein Aussortieren des Falschen vom Wahren. Das ist ein Trennungsprozess im konstruktiven Sinn und spiegelt die wahre Bedeutung der APOKALYPSE wider. Ein jeder wird letztlich seine eigenen Schöpfungen betrachten und sich entscheiden, nur das zu bewahren, was gut ist, genau wie GOTT SELBST ansah, was ER erschaffen hatte, und erkannte, dass es gut war. An diesem Punkt kann der Geist beginnen, seine eigenen Schöpfungen um ihrer Würdigkeit willen mit Liebe zu betrachten. Gleichzeitig wird der Geist unvermeidlich seine Fehlschöpfungen nicht als sein eigen anerkennen, die, ohne Glauben, nicht länger existieren werden.

– EKIW: 2; VIII: 4

Das Channeling beginnt im Video ab 1:00.

DANKE, liebe Esther, für die Übersetzung. All jene von uns, die gern die selbstlose Arbeit des Übertrags dieses Channelings ins Deutsche honorieren wollen, können hier an die Übersetzerin Esther Faust spenden.

Wir möchten euch auf die nächste Welle vorbereiten und ihr seid vorbereitet, wenn ihr weiter eure spirituelle Praxis pflegt, weil es das System ist, welches euch die nötigen Informationen für euer Leben gibt, die ihr braucht. …. Wenn du draußen im Sonnenlicht bist bekommst du ein „Upgrade“ (Informationen), wenn du auf dem Boden unter einem Baum sitzt, bekommst du ein Upgrade, wenn du frische, ungefilterte Luft einatmest bekommst du ein Upgrade. Also mach diese Dinge: Geh hinaus in die Sonne, an die frische Luft und sitz auf dem Boden. Halte dich in der Natur auf, denn dort erreichen dich die Manipulationssysteme nicht. Immer wenn du Zeit draußen verbringst, hast du die Möglichkeit einige aktuelle Informationen zu bekommen. Du gibst deinem System die Möglichkeit, sich neu auszurichten, mit einem Upgrade. Das ist unser Rat für heute: Bereite dich auf die zweite Welle vor, indem du auf deine innere Führung, deine Intuition hörst, indem du in die Natur gehst, deinen Geist beruhigst und dein Telefon zu Hause lässt. Ja, wir wissen sie haben diese Kameras und ihr wollt Fotos von dem schönen Wasserfall, den Blättern, den Vögeln machen…doch bitte lasst eure Mobilgeräte zu Hause, wenn ihr in die Natur geht – sie stören eure elektrischen Systeme so enorm, dass eure Intuition, so kann man sagen, quasi „stirbt“. Lasst es also so oft als möglich zu Hause….wenn es doch notwendig ist, es mitzunehmen, stellt es in den Schlafmodus, legt es oft beiseite und schaut vielleicht alle 30 Minuten, ob es neue Nachrichten gibt…

– Exzerpt vom Channeling oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert