Erinnere dich! – der Film

Erinnere dich…Im Mutterleib rief mich der zur Melodie gewobene Herzrhythmus, geboren zu werden. Eine Musik, die erleuchtet und sich auf die Welt ausdehnte. Mein Geist begann zu fühlen und Leben zu erschaffen und so die tiefe Schönheit der Welt zu erfassen. Ich ging von Nord nach Süd, um mich selbst im Zentrum zu finden. Indem ich meine Vergangenheit erinnerte, beschütze ich meine Zukunft und genieße die Gegenwart.

Matias De Stefano, geb. 1987 

…Ich habe meine Hochs und Tiefs…, doch ich habe meine Mitte gefunden. Nicht schlecht, nicht gut. Ich war ein Regenbogen. Ich wurde weise, liebte bedingungslos und manifestierte meine Träume. Ich tönte und leuchtete und sah, wer ich bin: Ein Netz in der Matrix, ein Muster voller Musik, ein Teil der Existenz…. Ich bin…

– Matias De Stefano

Matias De Stefano, 1987 in Argentinien geboren, hat die außergewöhnliche Gabe der Erinnerung an viele seiner früheren Leben bis heute bewahren können. In seinem Film „Der Erinnerer“ können wir ihn ein Stück auf seinen Reisen um die Welt begleiten und an uralten, und dennoch hochaktuellen Erinnerungen teilhaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert