Maria-Magdalena-Serie: Kommentare zu den Lektionen 31-40 mit deutscher Übersetzung

Die Macht, Wunder zu wirken, ist dein. Ich werde die Gelegenheiten zur Verfügung stellen, sie zu tun, du aber musst bereit und willens sein. Sie zu wirken wird dich von der Fähigkeit überzeugen, weil die Überzeugung aus dem Vollbringen erwächst. Die Fähigkeit ist das Potenzial, das Vollbringen ist ihre Äußerung, und die SÜHNE (im Kurs die vollständige Annahme der Sündenlosigkeit), welche die natürliche Berufung der Kinder GOTTES ist, ist der Sinn und Zweck.

— EKIW: 1; III: 7-10

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-31

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-32

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-33

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-34

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-35

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-36

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-37

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-38

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-39

 

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-40

All jene von uns, die gern die selbstlose Arbeit des Übertrags aller Channelings ins Deutsche honorieren wollen, können hier an die Übersetzerin Esther Faust spenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert